top of page

REZEPT | Spargel vom PORSTI - der saisonale Thrill vom Spargelgrillen

Die Spargelzeit ist wie der Karneval in Deutschland eine ganz besondere Jahreszeit. Sie ist meist so schnell vorbei wie sie gekommen ist und will ordentlich genutzt werden. Daher hier unser liebstes Rezept vom PORSTI-Grill!

Der Frühling bringt nicht nur wärmeres Wetter, sondern auch die Spargelsaison. Besonders grüner Spargel eignet sich hervorragend zum Grillen und bringt frische, aromatische Noten auf den Teller. Gegrillter Spargel ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein kulinarisches Highlight, das sich perfekt als Beilage oder Hauptgericht eignet.

Spargel muss man essen, wenn Saison ist! – Volksweisheit

Vorteile des Grillens von grünem Spargel:

  • Schnell und einfach: Spargel benötigt nur wenige Minuten auf dem Grill.

  • Gesund und lecker: Er behält seine Nährstoffe und wird durch das Grillen besonders aromatisch.

  • Vielseitig: Ob als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder als eigenständiges Gericht, Spargel passt immer.


Spargel vom PORSTI-Grill


Zutaten (für 4 Personen)


  • Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g grüner Spargel

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 TL grobkörniges Salz

  • 0,5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 4 Zitronenscheiben (optional)

Zubereitung


  1. Grill vorheizen: Heize den Grill auf 180-200°C vor und reinige den Rost.

  2. Spargel vorbereiten: Entferne die holzigen Enden, indem du die Stangen biegst, bis sie brechen.

  3. Marinieren: Lege den Spargel in eine Schale, beträufle ihn mit Olivenöl und würze mit Salz und Pfeffer.

  4. Grillen: Lege den Spargel quer zu den Grillrosten und grille ihn bei geschlossenem Deckel 6-10 Minuten, bis die Spitzen kross sind. Wende die Stangen regelmäßig.

Genieße den gegrillten Spargel als leckere und gesunde Beilage zu Fleisch oder weiteren vegetarischen Gerichten von deinem PORSTI!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page